Ernährung

Trockenfutter:

  • es sollte 24 Stunden /Tag Trockenfutter und frisches Wasser zur Verfügung stehen
  • Am besten eignet sich spezielles Frettchen-Trockenfutter

 

Trockenfutter :

  • Frettchen4you
  • Kennel Nutritons Ferrets,
  • Totally Ferret

 

Frischfutter/Fleisch:

  • Natürlich darf bei der richtigen Ernährung das Frischfutter/Fleisch nicht fehlen.
  • Bitte NIEMALS Schweinefleisch verfüttern
  • Hähnchenherzen, -leber, -mägen / Hähnchenfleisch
  • Rind / Pute / Kaninchen /Pferd / Lamm
  • Lachs
  • gewolft und in Stücken

 

Futtertiere:

  • Küken
  • Mäuse sind äußert wichtig !
  • Wachteln / Ratten / Meerschweinchen / Kaninchen

 

Leckerlies:

  • Eigelb
  • Trockenfleisch (Huhn/Rind/Fisch/ etc. )
  • Vitaminpaste in Maßen (z.B. von Gimpet oder TubiFrett)
  • Katzensnacks

 

Nassfutter:

  • Durch Nassfutter kann man die Ernährung varrieren
  • Sie bekommen zusätzliche Proteine.
  • Es sollte kein Zucker in den Zutaten enthalten sein
  • am besten Nassfutter mit hohen Fleischanteil kaufen (Ohne Getreide/Gemüse)
  • z.B. Frettchen4you / Animonda

Bilder: